Information: Änderung am Microsoft Office-Angebot für die Universität Göttingen

Am 01.05.2021 wird der Microsoft-Rahmenvertrag (“Campus Agreement”) von Universität und Universitätsmedizin (UMG) vom neuen Bundesrahmenvertrag 3.0 abgelöst. Dieser Vertragswechsel wird zum Anlass genommen, die Nutzung von Microsoft 365 mit Office auf Privatgeräten für Beschäftigte und Studierende zu vereinfachen.

Bis zuletzt konnten Lizenzen für Office 365 ProPlus auf Privatgeräten über den bisherigen Handelspartner Asknet/Nexway und dessen Portale academic-center.de (für Beschäftigte) sowie studyhouse.de (für Studierende) auf Basis eines Jahresabonnements bezogen werden. Mit dem neuen Rahmenvertrag können sich Nutzer*innen selbstständig für Microsoft 365 mit Office auf Privatgeräten über das Kundenportal der GWDG freischalten. Für die Lizenzierung können nach der Freischaltung neuerdings die bekannten Zugangsdaten der Mitarbeiter- und Studierenden-Accounts verwendet werden und es sind keine separaten Microsoft-Accounts mehr nötig. Die jährliche manuelle Abonnementverlängerung entfällt.

Wichtig für Bestandsnutzer*innen: Wenn Sie aktuell ein Abonnement für Microsoft Office 365 ProPlus über academic-center.de oder studyhouse.de nutzen, empfehlen wir Ihnen schnellstmöglich einen Wechsel zum neuen Office-Angebot über die GWDG. Sichern Sie hierfür bitte Ihre OneDrive-Daten lokal, damit Sie bei einem Lizenzwechsel nicht verlorengehen. Derzeit laufende Abonnements werden am 30.04.2021 vorzeitig beendet.

Achtung: Aufgrund von Änderungen in den Lizenzbestimmungen von Microsoft kann das Office-Angebot für Privatgeräte für die Beschäftigten der Zentralverwaltung und der UMG aus Datenschutzgründen nicht weitergeführt werden.

Weitere Informationen zur Freischaltung und Nutzung von Microsoft 365 mit Office auf Privatgeräten sind auf unseren Info-Seiten zu finden: www.gwdg.de/ms365