Aufzeichungen über https://meet.gwdg.de: Neue Standard-Raumeinstellung

Meldungsnummer: 202010221545
Zeitraum: 22.10.2020, ab 17 Uhr
Betroffen: BigBlueButton
Auswirkungen: Neue Standard-Raumeinstellung

Seit dem 22. Oktober 2020 bietet Greenlight in den Raumeinstellungen die Option „Aufnahme des Raumes erlauben“ an. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, ist es nicht möglich, eine Aufnahme zu starten. Bei allen bisher bestehenden Räumen wurde die Aufnahme deaktiviert und muss manuell aktiviert werden.

Sie können diese Option sowohl bei bestehenden Räumen als auch bei neuen Räumen aktivieren.

1. Klicken Sie auf die drei Punkte neben einem bestehenden Raum und dann auf „Raumeinstellungen“ oder klicken Sie alternativ „Raum erstellen“.

2. Aktivieren Sie „Aufnahme des Raumes erlauben.

Wenn die Option „Aufnahme des Raumes erlauben“ in den Raumeinstellungen ausgewählt ist, erscheint nach Betreten des Raums der Button „Aufzeichnung starten“. Wird dieser gedrückt, wird die Sitzung aufgezeichnet. Um die Aufzeichnung zu unterbrechen, drücken Sie den Button bitte erneut.

Wenn Sie die Einstellungen ändern, während eine Sitzung läuft, müssen sie die Sitzung zunächst beenden und dann neu starten, damit der Button zur Aufnahme angezeigt wird.

Wenn Sie die Option „Aufnahme des Raumes erlauben“ deaktivieren, bleiben selbstverständlich alle bisherigen Aufzeichnungen erhalten.
Warum ist “Aufnahme des Raumes erlauben” in Greenlight (meet.gwdg.de) nicht immer aktiviert?

Um Aufnahmen durchzuführen zu können, ist es bei BigBlueButton technisch erforderlich, dass der Server die Sitzung zwischenspeichert, auch wenn der Button „Aufzeichnung starten“ nicht betätigt wurde. Auch wenn die GWDG bei Nicht-Aufzeichnung diese Daten automatisiert nach der Sitzung löscht, sollte die Erhebung von persönlichen Daten grundsätzlich auf ein Minimum beschränkt sein. Daher hat sich die GWDG dazu entschieden, die Möglichkeit zur Aufzeichnung in einem Raum mit einem Opt-In zu versehen.