Korrektur für kritische Sicherheitslücke im Adobe Flash Player (APSB16-36)

Adobe warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke im Adobe Flash Player und bestätigt die aktive Ausnutzung derselben in Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Wer also noch den Flash Player nutzt, sollte zeitnah die aktualisierten Programmversionen einspielen:
23.0.0.205 für Windows und Mac
11.2.202.643 für Linux
23.0.0.205 für Windows 10 (Microsoft Edge)
23.0.0.205 für Internet Explorer 10 und 11
https://helpx.adobe.com/security/products/flash-player/apsb16-36.html

Die neue Version kann entweder über die automatische Updatefunktion oder von der folgenden Adresse bezogen werden:
http://www.adobe.com/go/getflash

Besonderheiten:
Google Chrome besitzt eine eigene integrierte Version des Flash Players (23.0.0.205), die er automatisch aktualisiert.

Die jeweils aktuell installierte Version lässt sich über diese Adresse testen:
http://www.adobe.com/de/software/flash/about/