Information: Nachlese zu den heutigen Störungen bei Exchange und SharePoint

Meldungsnummer: 201701261140
Zeitraum: 26.01.2017
Betroffen: Exchange Server, SharePoint
Auswirkungen: Störungen beim Zugriff auf den E-Mail- und SharePoint-Dienst

Heute Vormittag gegen 09:40 Uhr wurde nach längerer Vorbereitung und umfangreichen Tests begonnen, den Exchange 2010 Webmail-Zugang durch den Exchange 2016 Webmail-Zugang zu ersetzen. Das Upgrade auf den Exchange 2016 Webmail-Zugang wurde mit einer minimalen Unterbrechungszeit von max. 5 Minuten erfolgreich durchgeführt. Kurz danach kam es jedoch zu unerwarteten technischen Problemen. Zur Erhöhung der Betriebssicherheit wird der Webmail-Zugang https://email.gwdg.de durch ein georedundantes Loadbalancer-Pärchen auf die Exchange-Server verteilt. Diese Loadbalancer wurden durch eine nicht vorhersehbare Anzahl von Verbindungen an ihre technische CPU-Leistungsgrenze gebracht. Dadurch standen der E-Mail- sowie der SharePoint-Dienst während der Vormittagsstunden nur eingeschränkt zur Verfügung. Diese Situation konnte leider nicht zeitnah behoben werden. Aus diesem Grund wurde entschieden, die Exchange 2016-Migration abzubrechen und Exchange 2010 Webmail wieder in Betrieb zu nehmen. Die CPU-Last auf den Loadbalancern verringerte sich jedoch nur langsam, sodass Exchange 2010 Webmail nur zeitlich verzögert wieder in Betrieb genommen werden konnte.

Zurzeit werden die Ursachen für das immense Lastaufkommen auf den Loadbalancern während des Upgrades analysiert. Sobald die Fehleranalyse abgeschlossen ist und ein erneutes Upgrade erfolgreich durchgeführt werden kann, wird rechtzeitig ein neuer Termin bekanntgegeben. Dieser wird an einem Wochenende stattfinden.

Wir bitten, diese Störung zu entschuldigen, und bedauern sehr, dass Ihnen die beiden Dienste für mehrere Stunden nur eingeschränkt zur Verfügung standen.