Google schließt am „Mai-Patchday“ wieder Sicherheitslücken in Android

Google hat mit seinem monatlichen Sicherheitsupdate für Android (und damit auch auf seinen Nexus/Pixel-Geräten) wieder kritische Sicherheitslücken geschlossen. Die Patches teilt Google üblicherweise in Gruppen auf, um damit den Herstellern entgegen zu kommen: 01.05.2017, 05.05.2017
Näheres dazu:
https://source.android.com/security/bulletin/2017-05-01

Die Updates werden so nach und nach per OTA (over the air) verteilt. Wem das zu lange dauert, kann die OTA-Images für die Nexus/Pixel-Geräte aber auch hier beziehen:
https://developers.google.com/android/nexus/ota

Wie immer schließen sich auch Firmen wie Samsung
http://security.samsungmobile.com/smrupdate.html#SMR-MAY-2017
und LG
https://lgsecurity.lge.com/security_updates.html
hier an. Inwieweit welche Modelle dann wirklich Updates per OTA bekommen, wissen alleine die Hersteller …