Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:services:general_services:print_scan_services:print_server:start [2019/11/20 16:18]
unolte [Druckserver]
de:services:general_services:print_scan_services:print_server:start [2019/11/21 14:21] (aktuell)
unolte [Druckauftrag zu groß]
Zeile 66: Zeile 66:
  
 \\ \\
-Bei dem zum Drucken verwendeten "Line Printer Daemon"​-Übertragungsprotokoll ist die maximale Größe eines Druckauftrags auf 2GB beschränkt. Denn  intern wird die Große eines Printjobs ​als 32 Bit-Integer-Variable abgespeichert. Mit 32 Bit kann man nur bis 2GB „zählen“. Größere Printjobs bleiben dann oft hängen und verstopfen die Queue oder werden als leeres Blatt gedruckt. Das einzige, was dann noch hilft, ist den Druckauftrag zu löschen. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie Ihr Dokument in einer gerigern Auflösung drucken oder es in mehrer Teile aufgeteilt drucken.+Bei dem zum Drucken verwendeten "Line Printer Daemon"​-Übertragungsprotokoll ist die maximale Größe eines Druckauftrags auf 2GB beschränkt. Denn  intern wird die Printjobgröße ​als 32 Bit-Integer-Variable abgespeichert. Mit 32 Bit kann man nur bis 2GB „zählen“. Größere Printjobs bleiben dann oft hängen und verstopfen die Queue oder werden als leeres Blatt gedruckt. Das einzige, was dann noch hilft, ist den Druckauftrag zu löschen. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie Ihr Dokument in einer gerigern Auflösung drucken, es stärker komprimieren (z.B. bei PDF-Dateien) ​oder es in mehrer Teile aufgeteilt drucken.
  
 ==== Drucker wird nicht angezeigt ==== ==== Drucker wird nicht angezeigt ====