Dies ist eine alte Version des Dokuments!


SPSS

Die Hochschulen der Länder Niedersachsen und Bremen haben sich zusammengetan, um gemeinsam mit der SPSS Inc. (inzwischen von der IBM übernommen) einen so genannten Enterprise-Vertrag abzuschließen, den wir nun als Landeslizenzvertrag bezeichnen. Die Vorarbeit zu diesem Vertrag hatte bereits vor einigen Jahren dankenswerter Weise das RRZN in Hannover übernommen, das nun die Federführung an die GWDG abgetreten hat. Der neue Landeslizenzvertrag ist am 01.08.2007 in Kraft getreten und wurde zum 01.08.2010 grundlegend überarbeitet. Statt des Mietvertrages wurde nun die Software gekauft, wobei zusätzlich zum Kaufbetrag noch jährliche Wartungskosten hinzukommen. Daher fallen wie bisher jährliche Gebühren für den Zeitraum vom 01.08. bis zum 31.07. des folgenden Jahres an.
Sogenannte „An-Institute“ (z. B. Institut für Zuckerrübenforschung an der Universität Göttingen), Lehrkrankenhäuser und Studierende sind seit dem 1. August 2018 in diesem Vertrag ebenfalls integriert und somit berechtigt, die Software SPSS darüber zu erwerben.

Module, Betriebssysteme, Sprachen

In einer Lizenz, die auf einem PC installiert werden darf, sind nun alle Module enthalten, die für das Programmpaket SPSS verfügbar sind:
IBM SPSS Statistics Premium Campus Edition
IBM SPSS Amos Campus Edition
IBM SPSS Data Entry Premium Campus Edition
Zur Bedeutung der einzelnen Module finden sich bei IBM nähere Informationen.

Die folgenden Betriebssysteme sind im Landeslizenzvertrag aufgenommen worden:
MS-Windows (einschließlich Vista und Windows 7, 8)
Apple OS X
Linux

Nicht alle Produkte sind unter allen Betriebssystemen lauffähig. Näheres dazu finden Sie auf der oben angegebenen WWW-Seite. Als Sprachen stehen nun Deutsch und Englisch zur Verfügung. Einige Komponenten sind zurzeit lediglich in Englisch verfügbar.
Darüberhinaus stehen SPSS und AMOS bei der GWDG auf dem folgenden Rechner zur Verfügung:
64-Bit-Win2008-Computeserver „GWD-WinTSBio.top.gwdg.de“ (32 Cores, 128 GB RAM)
Auf letzterem ist der Zugriff remote von jedem Windows- oder Macintosh-Rechner innerhalb des GoeNET möglich. Der Computeserver kann dann nicht nur mit einem gültiger GWDG-Account, sondern auch mit einem studentischen Account des Typs „ug-student\vorname.nachname“ bzw. „vorname.nachname@student.uni-goettingen.de“ genutzt werden.
Eine spezielle Registrierung ist allerdings zwingend erforderlich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an support@gwdg.de.

Nutzungsbeschränkungen

Laut Lizenzvertrag darf die Software nur für Lehr- und Studienzwecke genutzt werden. Forschung im akademischen Rahmen ist sowohl Professoren als auch eingeschriebenen Studierenden erlaubt. Nicht erlaubt ist die Nutzung der Software für die folgenden Zwecke:

  • Forschungstätigkeiten oder Veröffentlichungen von Forschungsergebnissen, mit welchen Umsatz generiert wird
  • Durchführen von Beratungsdienstleistungen mithilfe der Software
  • Training und Ausbildung von Personen, die nicht als autorisierte Endnutzer im Sinne des Vertrags gelten
  • Forschungstätigkeiten, die von einer dritten Partei beauftragt, finanziert oder bezahlt werden, oder für eine dritte Partei ausgeführt werden
  • Jegliche Tätigkeit, die einem kommerziellen Zweck dient, wie u. a. Vermietung oder Hosting der Software

Installationsanleitungen

An dieser Stelle finden Sie einige Installationsanleitungen, die auf den WWW-Seiten von SPSS nur schwer zu finden sind:
Installation einer Netzwerk-LizenzInstallation einer Einzelplatz-Lizenz (V 23.0, engl.)Screenshots der Windows-Installation einer Einzelplatz-Lizenz (V 25.0, dtsch.)
Anmerkung: Die GWDG verkauft in Göttingen sowohl Einzelplatzlizenzen als auch Netzwerk-Lizenzen.

Kurse

Die GWDG bietet zu SPSS jährlich sowohl einen Kurs für Anfänger als auch einen für Fortgeschrittene an.

Lizenzkosten

Für das obige Komplettpaket fallen Kosten in Höhe von 54,17 € (zuzüglich Mehrwertsteuer) pro Lizenz und Jahr an.

Bestellungen

Bestellungen können direkt an die GWDG gerichtet werden:

GWDG
SPSS-Bestellung
Postfach 28 41

37018 Göttingen

Nach Eingang der Bestellung werden die sogenannten Autorisierungscodes, ohne die die Software nicht lauffähig ist, mit der Rechnung ausgeliefert. ACHTUNG: Wird die erworbene Lizenz für den nächsten Abrechnungszeitraum nicht mehr benötigt, so ist eine rechtzeitige Kündigung bis zum 30.06. erforderlich. Ansonsten wird eine neue Lizenz automatisch auch für den nächsten Abrechnungszeitraum vergeben und in Rechnung gestellt.

Download

Die Software können Sie hier downloaden. Der Download ist jedoch lediglich von den Hochschulen in Niedersachsen und Bremen aus möglich! Außerhalb dieser IT-Netze ist eine VPN-Verbindung zur GWDG erforderlich bevor der Download gestartet werden kann.