Meine VM hängt sich(un)regelmäßig Nachts zwischen 22:30 und 23:00 auf. Ich sehe Probleme beim Zugriff auf den Massenspeicher.


Um diese Zeit werden von uns Snapshots auf Dateisystemebene durchgeführt.
Dabei wird auch von Ihrer VM ein Snapshot angelegt. Wenn Sie sich die Ereignisse ihrer VM im (Web)Client ansehen steht genau für diese Zeit täglich ein entsprechender vorgang.
Bei dem Verfahren werden von außen sämtliche Dateisystemoperationen in der VM angehalten um einen Crash-konsistenen Snapshot anzulegen. Das setzt aktuelle laufende VMware-Tools voraus. Allerdings kommt es ein Einzelfällen trotzdem zu Problemem mit dem Anhalten des I/O.

Näheres finden Sie in der KB von VMware unter http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=5962168

Wie sie ggf. den VSS unter Windows Troubleshooten steht hier:
http://kb.vmware.com/selfservice/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&docTypeID=DT_KB_1_1&externalId=1007696

Bitte führen Sie die folgenden Schritte durch:
1. VMware-Tools aktualisieren
2. den ersten KB-Eintrag lesen und die Schritte dort durchführen
3. falls bei Ihnen VSS genutzt wird den zweiten Eintrag prüfen

Letzte Änderung:
2015-06-08 10:02
Verfasser:
Ingo Juchem
Revision:
1.1
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.