Wie erstelle ich ein Log des Clients?


Der einfachste Weg, ein Clientlog zu erstellen, ist im Programm die Taste F12 zu drücken. Damit öffnet sich ein Fenster das die aktuellen Aktivitaeten des Clients sammelt. Wenn man ein akutes Problem melden möchte, ist es sinnvoll den Haken bei "Fehlermeldungen aufzeichnen" zu setzen.
Mit "Speichern" lässt sich das Log in eine Datei schreiben.

Bei Problemen, die sich nicht direkt reproduzieren lassen, kann es sinnvoll sein, das Programm mit angepassten Optionen zu starten.

--logfile <Datei> Der Client legt ein Logfile am angegeben Platz an.
--logdir <Verzeichnis> Der Client legt für jeden Sync-Lauf ein Log im angegeben Verzeichnis an.
--logexpire <Stunden> Der Client löscht das Log nach der angegeben Zeit. Diese Option wird mit --logdir verwendet.
Letzte Änderung:
2018-06-22 14:25
Verfasser:
Tobias Herbst
Revision:
1.3
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich