Der dsmcad startet nach einem Update nicht mehr (Debian / Ubuntu)


Ausführliche Frage:

Ich habe den TSM-Clienten von geupdated und dabei eines der neues Debian-/Ubuntu-Pakete eingespielt (bisher musste ich ja das RPM umbauen). Anschließend wollte ich den dsmcad starten und erhalte folgende Fehlermeldung:

/opt/tivoli/tsm/client/ba/bin/dsmcad: error while loading shared libraries: libgpfs.so: wrong ELF class: ELFCLASS32

Was mache ich falsch?

Antwort:

Durch das Umwandeln der RPM-Pakete in Debian ".deb"-Pakete sind häufig die Deinstallationskripte unvollständig übernommen worden. Nach einer Deinstallation oder Update-Installation bleiben einige Dateien übrig, die bei der Neuinstallation nicht ersetzt werden (Der Installer prüft, ob die Dateien da sind, leider aber nicht, ob sie in der passenden Version vorliegen.

Diese Dateien müssen händisch gelöscht werden.

ACHTUNG:

Nicht einfach das gesamte Verzeichnis "/opt/tivoli/tsm/" löschen, dort liegen (in der Regel) noch ihre Konfigurationsdateien, die sie sicherlich nicht vollständig neu erstellen wollen :-)

Abhilfe:

Deinstallieren Sie den alten Clienten und löschen dann explizit die beiden "falschen" Libraries:

dpkg -r tivsm-api tivsm-ba gskcrypt32 gskssl32
rm /usr/lib/libgpfs.so /usr/lib/libdmapi.so

Danach können Sie den Clienten wieder installieren.

Hintegrundinformationen:

--

Letzte Änderung:
2016-06-30 11:23
Verfasser:
Bjoern Nachtwey
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs