Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:services:server_services:webhosting:redirect_to_ssl [2018/07/30 11:32]
bherbol [Weiterleitung]
de:services:server_services:webhosting:redirect_to_ssl [2019/02/27 10:47] (aktuell)
tlinnem1 [Weiterleitung]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Automatische Weiterleitung auf SSL-gesicherte Verbindung ======
 +===== Voraussetzungen =====
 +
 +Damit die Weiterleitung von einem Seitenabruf über http auf eine SSL-gesicherte Verbindung funktionieren kann, muss zuvor der gewünschte Domainname in das Sammelzertifikat der GWDG aufgenommen werden.
 +
 +===== Weiterleitung =====
 +
 +Die Weiterleitung selbst wird über die ''​.htaccess''​-Datei realisiert; diese Dateien werden vom Apache-Webserver standardmäßig vor der Auslieferung der Inhalte ausgelesen, was dazu genutzt werden kann, das Standardverhalten des Webservers zu modifizieren.
 +
 +Die Weiterleitung selbst kann folgendermaßen konfiguriert werden:
 +
 +<​code>​
 +# GWDG SSL REDIRECTION
 +RewriteEngine ON
 +RewriteCond %{HTTP:​X-Forwarded-Proto} !https
 +RewriteRule ^.*$ https://​%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI}
 +# END GWDG SSL REDIRECTION
 +</​code>​
 +
 +===== Wordpress mit SSL =====
 +  - Installieren und aktivieren Sie bitte das Plugin "SSL Insecure Content Fixer"​.
 +  - Unter den Settings des Plugins "SSL Insecure Content Fixer" bitte den Punkt "​Simple"​ wählen.
 +  - Unter "HTTPS detection"​ bitte  HTTP_X_FORWARDED_PROTO (e.g. load balancer, reverse proxy, NginX) wählen
 +  - Nun können Sie unter den generellen Settings von Wordpress unter "​WordPress Address (URL)" und "Site Address (URL)" die Blog URL mit https angeben.
 +