VPN

Das VPN der GWDG ermöglicht Studierenden sowie Mitarbeiter*innen des Campus Göttingen, aus dem Internet eine sichere Verbindung ins GÖNET aufzubauen, ohne sich physikalisch auf dem Campus zu befinden.

Sobald das VPN aktiv ist, werden alle (IPv4-)Datenverbindungen über das GÖNET geleitet. Für Services, mit denen Sie sich verbinden, sieht es dann aus, als befänden sich Ihre Geräte direkt im Universitätsnetz / Netz der GWDG.

Über die VPN-Verbindung ist es möglich, auf Ressourcen zuzugreifen, die sonst nur innerhalb des GÖNET verfügbar sind. Zum Beispiel kann mit aktiviertem VPN auf Dienste, Server und E-Medien sowie auf das Persönliche Laufwerk zugegriffen werden.

Aufgrund der aktuellen Belastung des VPN wurden neben vpn.gwdg.de zwei weitere Server eingerichtet: vpn-b.gwdg.de und vpn-c.gwdg.de. Wir empfehlen, einen davon zu benutzen. Dies ist nur mit der AnyConnect-Methode möglich, nicht mit dem 'eingebauten Client' von MacOS X oder vpnc unter Linux.

Installation

Die VPN-Verbindung kann entweder mit Hilfe des plattformunabhängigen AnyConnect-Clients oder mit betriebssystemspezifischen Programmen hergestellt werden. Die Betriebssystemspezifischen Programme bieten eine bessere Integration, wie zum Beispiel die Möglichkeit sich automatisch mit dem VPN zu verbinden wenn eine Verbindung ins GoeMobile-Netzwerk aufgebaut wird Für Windows ist jedoch nur der AnyConnect-Client verfügbar.

Cisco AnyConnect für Windows, Linux and Mac OS X

Mac OS X

Linux (Ubuntu 18.04)

Android

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information