WLAN-Bürgschaft

Eines der Grundbedürfnisse des digitalen Nomaden ist WLAN-Zugriff. In Zeiten von eduroam ist das meist einfach gegeben. Was aber, wenn ein Gast des Göttingen Campus keinen eduroam-Account hat? Abhilfe schafft die neue WLAN-Bürgschaft.

WiFi Sponsoring Schritt für Schritt

Gastaccount Beantragen (Als Gast)

  1. Wählen Sie unter den Einstellungen Ihres WLAN-Gerätes das WLAN GuestOnCampus aus.
  2. Es sollte sich nun eine Webseite mit einer Anmeldeoberfläche öffnen (siehe Abb. 1). Sollte sich die Anmeldeseite nicht automatisch öffnen, öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie https://wlan.gwdg.de in die Adressleiste ein.
  3. Mit einem Klick auf „Gastzugang beantragen“ kommen Sie zum Antragsformular.
  4. Hier geben Sie nun bitte folgende Daten ein und bestätigen sie dann mit dem Button „Gastgeber benachrichtigen“
    • Ihren Namen,
    • Ihre E-Mail-Adresse,
    • die E-Mail-Adresse ihres Gastgebers (Bürgen),
    • eine Mittteilung an Ihren Gastgeber (Ihr Gastgeber sollte daran erkennen können, ob die Anfrage wirklich von Ihnen kommt) und
    • den Captcha-Text.
  5. Wenn Sie diese Schritte erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie auf eine Webseite weitergeleitet, auf der Ihr vom System generiertes Passwort und Ihre E-Mail-Adresse stehen. Sie sollten sich das Passwort notieren, da Sie es nach dem Freischalten Ihres Accounts zum Einloggen benötigen.
  6. Klicken Sie auf „Zurück zum Login“, um zurück auf die Login-Seite zu gelangen.
  7. Auf der Login-Seite können Sie sich, nachdem der Gastgeber Ihren Account bestätigt hat, mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem eben angezeigten Passwort anmelden.

Gastaccounts Freischalten (Als Gastgeber)

Sie sollten, nachdem der Gast einen Antrag mit Ihnen als Gastgeber gestellt hat, binnen Sekunden eine E-Mail erhalten, die sie auffordert, den Gastaccount zu bestätigen.

Wenn Sie eine solche E-Mail bekommen und den Gast nicht kennen oder nicht freischalten möchten, können Sie die E-Mail einfach ignorieren.

Wenn Sie den Gastaccount freischalten möchten, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser die Webseite https://voucher.gwdg.de und melden Sie sich mit Ihrem Account an.
  2. Wenn Sie sich erfolgreich eingeloggt haben, sollten Sie die Anfragen der Benutzer sehen, die bei Ihnen nach einer Bürgschaft gefragt haben.

Dabei ist es wichtig, dass Sie zum Beispiel anhand der Nachricht des Antragsstellers überprüfen, ob die Anfrage wirklich von der richtigen Person kommt. Die vom Gast angegebene E-Mail-Adresse kann vom System nicht geprüft werden, da der Gast zum Bestätigen seiner E-Mail-Adresse bereits einen Internetzugang benötigen würde. Natürlich kann auch der Name gefälscht sein. Fragen Sie im Zweifel noch einmal bei Ihrem Gast nach.

  1. Sie können unter Dauer einstellen, wie lange der Gast mit dem Account in das WLAN darf. Ein Gastaccount kann maximal für vier Wochen gültig sein.
  2. Mit einem Klick auf den grünen Haken (Aktivieren) geben Sie den Account für den Gast frei.

Sie können einen bereits freigeschalteten Zugang jederzeit löschen oder verlängern, wobei die Gesamtlaufzeit nicht mehr als vier Wochen betragen darf.