Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:services:network_services:active_directory:migration_in_ad:01comp_mig [2019/04/30 07:37]
khast gelöscht
— (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
  
-==== Netzwerkparameter ==== 
- 
-Damit der Rechner an das Netzwerk angeschlossen werden kann, muss er mit der zugeteilten Internet-Adresse (IP-Adresse),​ der Netzwerkmaske und der Adresse des Standard-Gateways versorgt werden. 
- 
-Gibt es eine automatische Zuteilung von IP-Adressen im lokalen Netz, werden die eben genannten Parameter von einem DHCP-Server zugewiesen. In diesem Fall wird der Punkt **IP-Adresse automatisch beziehen** angeklickt. 
-{{ :​de:​services:​network_services:​active_directory:​migration_in_ad:​ip-dns.jpg |}} 
- 
-Folgender Weg führt zum Fenster, in dem die Einstellungen vorgenommen werden müssen: 
-Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > LAN-Verbindung > Eigenschaften > Internetprotokoll (TCP/IP) > Eigenschaften. 
- 
-Ist keine automatische Zuteilung der Internet-Adresse gegeben, sind die Felder "​IP-Adresse:",​ "​Subnetzmaske:"​ und "​Standardgateway:"​ mit den zugeteilten Werten auszufüllen. 
- 
-Als Nameserver sind im „Active Dirctory“ einzutragen:​ 134.76.10.46 und 134.76.33.21,​ als WINS-Server (Windows-Nameserver) sollten 134.76.26.21 und 134.76.26.26 eingetragen werden (Schaltfläche „Erweitert...“ klicken und Kar­teikarte „WINS“ wählen). 
-{{ :​de:​services:​network_services:​active_directory:​migration_in_ad:​lan-win2.jpg |}} 
-Die Eingabe der IP-Adresse eines Windows-Nameservers geschieht jeweils nach Anklicken der „Hinzufügen...“-Taste. Das Häkchen vor „LMHOSTS-Abfrage aktivieren"​ kann entfernt werden.