Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:services:mobile_working:videoconferencing_tools:start [2020/04/20 18:20]
ryahyap [Medien-Server der GWDG]
de:services:mobile_working:videoconferencing_tools:start [2020/06/23 12:20] (aktuell)
rbaier [Durch die GWDG betriebene bzw. Community-Lösungen]
Zeile 11: Zeile 11:
 =====Durch die GWDG betriebene bzw. Community-Lösungen===== =====Durch die GWDG betriebene bzw. Community-Lösungen=====
    * [[de:​services:​mobile_working:​elearning_tools:​start|BigBlueButton]] (durch die GWDG betrieben): Der Produktionseinsatz hat als https://​meet.gwdg.de mit einer leistungsfähigen Infrastruktur begonnen. Geeignet für Gruppen bis 100 Teilnehmern. Eine Telefoneinwahl ist ist im Testbetrieb. Höhere Stabilität als Jitsi.    * [[de:​services:​mobile_working:​elearning_tools:​start|BigBlueButton]] (durch die GWDG betrieben): Der Produktionseinsatz hat als https://​meet.gwdg.de mit einer leistungsfähigen Infrastruktur begonnen. Geeignet für Gruppen bis 100 Teilnehmern. Eine Telefoneinwahl ist ist im Testbetrieb. Höhere Stabilität als Jitsi.
-   * [[de:​services:​general_services:videoconferencing:​start|DFNconf]] (durch den DFN-Verein betrieben): Aktuell nur eingeschränkt nutzbar.+   * [[de:​services:​mobile_working:videoconferencing_tools:​dfnconf:​start|DFNconf]] (durch den DFN-Verein betrieben): Aktuell nur eingeschränkt nutzbar.
    * <​del>​[[de:​services:​mobile_working:​videoconferencing_tools:​jitsi:​start|Jitsi]] (durch die GWDG betrieben): Open-Source-Lösung,​ geeignet für Videoconferencing mit kleineren Teilnehmerzahlen. Bei mehr als 10 Teilnehmern schwankt die Qualität.</​del>​ Jitsi wird eventuell zu einem späteren Zeitpunkt wieder von der GWDG unterstützt.    * <​del>​[[de:​services:​mobile_working:​videoconferencing_tools:​jitsi:​start|Jitsi]] (durch die GWDG betrieben): Open-Source-Lösung,​ geeignet für Videoconferencing mit kleineren Teilnehmerzahlen. Bei mehr als 10 Teilnehmern schwankt die Qualität.</​del>​ Jitsi wird eventuell zu einem späteren Zeitpunkt wieder von der GWDG unterstützt.