Pidgin

Allgemeines

Pidgin ist ein Multi-Protokoll-Chat-Client, welcher unter anderem AIM, Google Talk sowie Jabber/XMPP unterstützt und für Windows, OS X sowie Linux erhältlich ist.

Installation

Download des passenden Installationspakets unter https://pidgin.im/

Windows

Der Installationsanleitung folgen und anschließend die Einträge für den GWDG-XMPP-Server wie beschrieben vornehmen.

Linux und Mac OS X

Die einfachste Möglichkeit der Installation von Pidgin unter Linux und Mac OS X ist die Verwendung der Paketmanager des Betriebssystems. Unter OS X kommt hier unter anderem Macports in Frage.

Viele Linux-Distributionen, darunter Debian und Ubuntu, pflegen Pidgin in den Standard-Repositories - somit kann Pidgin unkompliziert über den mitgelieferten Software-Manager installiert werden.

Konfiguration

Nach der Installation und dem ersten Start des Programms öffnet sich ein Einrichtungs-Assistent, welcher den Nutzer durch alle Schritte der Account-Einrichtung leitet. Mit einem Klick auf „Add“ öffnet sich ein Fenster, welches um die Angabe der Verbindungsdaten bittet. Um den GWDG-XMPP-Server nutzen zu können wählen Sie in der Auswahlbox mit dem Titel „Protocol“ bitte den Punkt „XMPP“ aus.

Als Benutzername geben Sie nun die GWDG-Account-Kennung ein. Das Feld „Domain“ erwartet hier die Angabe des GWDG-XMPP-Servers jabber.gwdg.de . Geben Sie abschließend das Passwort für den Nutzer ein und klicken Sie auf „Add“. Nach kurzer Zeit sind Sie mit dem GWDG-XMPP-Server verbunden. Beachten Sie bitte, dass das Nachladen vorhandener Kontakte gegebenenfalls eine kurze Zeit dauern kann.