Oracle

Die GWDG betreibt einen Oracle Enterprise Datenbankserver der Version 11gR2.
Sie erhalten einen eigenen Account („Schema“) und können dann die benötigten Datenbankobjekte (Tabellen, Views etc.) anlegen. Wir beraten Sie auf Wunsch beim Entwurf der Tabellenstruktur und der Anwendungsprogramme. Für datenbankbasierte Webanwendungen steht ein Oracle-Webserver zur Verfügung.
Webanwendungen mit Datenbankanbindung können bequem und ohne Programmierkenntnisse mit Hilfe von „Oracle Application Express“ (APEX) erstellt werden, dabei genügt bereits ein Webbrowser, um alle erforderlichen Arbeiten durchzuführen. Die Webanwendung steht über den Oracle-Webserver zur Verfügung.

Nutzungsvoraussetzungen

Der Dienst steht allen Instituten der Universität Göttingen und allen Max-Planck-Instituten zur Verfügung.
Die Einrichtung eines Accounts in der Oracle-Datenbank erfolgt auf Anfrage.
Zur Durchführung von Datenbankprojekten mit der Oracle-Datenbank ist ggf. Software erforderlich, die aber kostenlos von Oracle zur Verfügung gestellt wird: der „Oracle Instant-Client“ für die Netzwerkverbindung und der „Oracle SQLDeveloper“ sowie der „Oracle JDeveloper“ für Entwicklungsarbeiten (z. B. zum Anlegen von Tabellen).
Für die Entwicklung einer Webanwendung mit Hilfe von Oracle Application Express genügt bereits ein Webbrowser, um alle erforderlichen Arbeiten vornehmen zu können.

Für E-Mail-Anfragen nutzen Sie bitte die Service-Hotline (support@gwdg.de).

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information