GWDG Cloud Share

Dieser Dienst wird Anfang 2019 eingestellt und ab Oktober 2018 nur mit Einschränkungen nutzbar sein.

Eine Migration Ihrer Daten zu GWDG ownCloud ist möglich.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Hinweise zur Migration.

Der Dienst

Mit GWDG Cloud Share können ihre Dateien auf einen Server per Browser oder einem Client gespeichert, mit anderen geteilt oder auf ihre anderen Geräte übertragen werden.

GWDG Cloud Share verwaltet Dateien in so genannten „Folder“. Ein Folder ist im wesentlichen das gleiche wie ein Ordner oder Verzeichnis auf ihrer Festplatte. Alle Einstellungen und Aktionen betreffen immer den ganzen Folder mit allen Inhalten. Folder können erstellt, geteilt, heruntergeladen oder gelöscht werden.

Der Dienst kann mit einem Browser und Anmeldung mit Email-Adresse und Passwort unter der Seite https://cloudshare.gwdg.de genutzt werden. Für mehr Informationen zur Registrierung und verwendbaren Accounts siehe „Wer kann den Dienst benutzen? Wie melde ich mich an?

Für die Übertragung von großen Dateien oder einer großen Anzahl an Dateien wird die Verwendung des Clients empfohlen. Außerdem kann der Client ihre Dateien auf Änderungen überwachen und diese im Hintergrund übertragen und auch empfangen. Auf diese Weise sind ihre Dateien auf dem Server und allen verbundenen Clients immer auf dem aktuellen Stand.

Um auf ihre Dateien per WebDAV zuzugreifen, nutzen Sie bitte die Dokumentation des Herstellers.

Betrieb

Der Service wird von der GWDG im eigenen Rechenzentrum betrieben, inklusive dem Speicher für Benutzerdaten. Seit November 2012 ist der Dienst im Produktivbetrieb und steht allen Benutzern zur Verfügung. Der Service wird in „Arbeitseinheiten“ unseren eigenen Benutzern abgerechnet und in richtiger Währung unseren externen Benutzern.

Fragen und Anregungen werden gerne von unserem Support entgegengenommen. Wichtige Änderungen und Nachrichten werden unter „Aktuelles“ veröffentlicht.

Zusätzliche Informationen

Firewall, Client-Verbindungen, Server

Der Client verbindet sich mit unseren Servern an Port 1337 und mit der zentralen Adresse powerfolder.gwdg.de und cloudshare.gwdg.de an Ports 80, 443, 1337. Für Peer2Peer-Verbindungen zusätzlich zu der Synchronisation über die Server öffnet der Client lokal den Port 1337. Verbindungen zu und von diesem Port sind optional.

Der Service wird im Netzwerk der GWDG in dem Adressbereich 134.76.10.0/24 und zugehörigen DNS-Namen betrieben. Wird eine lokale Firewall genutzt, sollten Verbindungen zu und von diesen Adressen erlaubt werden, um normale Nutzung des Dienstes zu gewährleisten. Andernfalls kann die Funktion des Dienstes beeinträchtigt sein und wird von uns nicht unterstützt.

Anleitungen und Informationen des Herstellers

Die Webseite Powerfolder.com (Englisch) hat eine Reihe von Anleitungen für verschiedene Anwendungsfälle der Software.