Druck- & Scan-Dienste

Drucken & Scannen

Unsere vielfältigen Druckausgabegeräte ermöglichen Ihnen das Ausdrucken von A4- bzw. A3-Dokumenten bis hin zum 106 cm breiten Poster zur Präsentation Ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse. Auf Wunsch können Sie Ihre Poster von uns noch laminieren lassen, um diese optisch aufzuwerten und sie gleichzeitig vor Schmutz und Beschädigung zu schützen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch verschiedene Scanner an. Unsere Palette reicht vom DIN-A4-Flachbettscanner mit automatischem Einzelblatteinzug und DIN-A3-Scanner mit Durchlichteinheit bis hin zum Großformatscanner zum Scannen von technischen Zeichnungen und Landkarten bis maximal 106 cm Breite.

Drucken im Active Directory

In den meisten Instituten haben die Mitarbeiter heute keine eigenen Drucker mehr an ihrem Arbeitsplatz, stattdessen verfügen die Institute über Netzwerkdrucker, die von allen Mitarbeitern gemeinsam genutzt werden. Deshalb bietet die GWDG seit einigen Jahren den Anschluss und die Verwaltung der institutseigenen Drucker über die Server der GWDG an.

Zentral verwaltete Institutsdrucker

Die Drucker werden auf dem Windows-Clustershare „GWD-Winprint“ installiert. Eine Einbindung der Institutsdrucker an zentraler Stelle ermöglicht auch eine zentrale Verwaltung der Druckerressourcen, woraus sich viele weitere Vorteile ergeben:

  • Ausfallsicherheit wird durch Absichern des Clustershares über mehrere zu einem Cluster vereinte Windows-Server gewährleistet.
  • Zugriffsberechtigungen können über Einstellungen der Drucker-Warteschlangen gesteuert werden.
  • Vorkonfigurierte Druckereinstellungen können für alle Nutzer vorgegeben werden.
  • Die Verfügbarkeit von Druckern ist nicht von den Arbeitsstationen abhängig, auf denen die Drucker ggf. bereitgestellt werden.
  • Weniger Sicherheitslücken, da auf den Arbeitsstationen keine Ressourcen (z. B. Drucker) freigegeben werden müssen.
  • Druckertreiber für Windows-Computer werden vom Clustershare breitgestellt und auf den Windows-Arbeitsstationen der Benutzer automatisch installiert.
  • Logon-Skripte ermöglichen eine automatische Verbindung mit dem Drucker innerhalb des Active Directory.