Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:services:general_services:print_scan_services:print_server:start [2019/09/25 09:32]
unolte [Einrichtung einer GWDG-Druckerwarteschlange auf einem Windows 10 PC im Active Directory der GWDG]
de:services:general_services:print_scan_services:print_server:start [2019/11/21 14:21] (aktuell)
unolte [Druckauftrag zu groß]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Druckserver ====== ====== Druckserver ======
-Dieser Artikel beschreibt, wie man einen PC mit einer von der [[https://​info.gwdg.de/​docs/​doku.php?​id=de:​services:​general_services:​print_scan_services:​standard_printing:​start|GWDG bereitgestellten Druckerwarteschlange]] via gwdg-print3.gwdg.de verbindet. Wenn Sie einen Drucker einrichten, der bei Ihnen im Büro bzw. Institut steht, dann schauen Sie bitte unter +Dieser Artikel beschreibt, wie man einen Windows 10-PC mit einer von der [[https://​info.gwdg.de/​docs/​doku.php?​id=de:​services:​general_services:​print_scan_services:​standard_printing:​start|GWDG bereitgestellten Druckerwarteschlange]] via **gwdg-print3.gwdg.de** verbindet. ​Bei gwdg-print3 handelt es sich um einen Server mit Windows 2019 als Betriebssystem. Diesen Server empfehlen wir Nutzern, die zum ersten Mal (z.B. auf einem neuen PC) eine GWDG-Druckerwarteschlange einrichten. Auch Benutzer/​Benutzerinnen,​ die zum Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie (Domäne MPG-BPC) gehören, können Drucker über gwdg-print3 verbinden. Sollten Sie bereits GWDG-Druckerwarteschlangen über den gwdg-print bzw. gwdg-print2 eingerichtet haben, so ändert sich für Sie nichts, denn diese Druckerwarteschlangen werden auch weiterhin funktionieren. 
 + 
 +Wenn Sie einen Drucker einrichten ​möchten, der bei Ihnen im Büro bzw. Institut steht, dann schauen Sie bitte unter 
 [[https://​info.gwdg.de/​docs/​doku.php?​id=de:​services:​general_services:​print_scan_services:​start#​zentral_verwaltete_institutsdrucker|Zentral verwaltete Institutsdrucker]] nach. [[https://​info.gwdg.de/​docs/​doku.php?​id=de:​services:​general_services:​print_scan_services:​start#​zentral_verwaltete_institutsdrucker|Zentral verwaltete Institutsdrucker]] nach.
  
 ===== Einrichtung einer GWDG-Druckerwarteschlange auf einem Windows 10 PC im Active Directory der GWDG ===== ===== Einrichtung einer GWDG-Druckerwarteschlange auf einem Windows 10 PC im Active Directory der GWDG =====
-Klicken Sie unten links in der Ecke auf das Windows-Symbol,​ um das Startmenü zu öffnen. Danach klicken Sie auf das kleine "​Zahnrad",​ um zu den Einstellungen zu gelangen (Abb01).+Klicken Sie unten links in der Ecke auf das Windows-Symbol,​ um das Startmenü zu öffnen. Danach klicken Sie auf das kleine "​Zahnrad",​ um zu den Einstellungen zu gelangen.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_01.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Bei den Einstellungen klicken Sie auf "​Geräte"​...\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_02.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +...und dort in der linken Spalte auf "​Drucker & Scanner"​. 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_03.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Und dann auf "​Drucker oder Scanner hinzufügen"​.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_04.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Im nächsten Schritt versucht Windows selbst nach neuen Druckern zu suchen. Das hilft in diesem Fall nicht weiter. Klicken Sie daher bitte auf "Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet",​ um den Drucker selbst hinzuzufügen.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_05.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Jetzt werden Sie aufgefordert,​ "Einen Drucker Anhang anderer Optionen suchen"​\\  
 +Wählen Sie dazu den Punkt "​Freigegebenen Drucker über Namen auswählen"​ aus. Eine Übersicht der von der GWDG angebotenen[[de:​services:​general_services:​print_scan_services:​standard_printing:​start| A3/A4 Drucker finden Sie hier]] An dieser Stelle finden Sie eine [[de:​services:​general_services:​print_scan_services:​large_format_printing:​start|Liste unserer Großformatdrucker]].  
 +In diesem Beispiel möchten wir unserm PC mit der Druckerwarteschlange "​farbe"​ auf gwdg-print3 verbinden. Geben Sie dazu Folgendes ein das Texteingabefeld ein:\\ 
 +''​\\gwdg-print3.gwdg.de\farbe''​\\ 
 + ​Während Sie tippen zeigt Windows alle Druckerwarteschlangen an die zu Ihrer Eingabe passen. 
 +Danach klicken Sie bitte auf "​Weiter"​. 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_06.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Jetzt richtet Windows die Druckerwarteschlange ein und installiert den Druckertreiber ​("GWDG Postscript Treiber 2018") auch gleich mit 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_07.png|}} 
 + 
 +Danach erhalten Sie ein Fenster mit der Meldung "farbe an gwdg-print3.gwdg.de wurde erfolgreich hinzugefügt"​. 
 +Wenn Sie jetzt eine Testseite drucken möchten, so klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "​Testseite drucken"​. Klicken Sie jetzt bitte auf "​Fertig stellen",​ um die Einrichtung abzuschließen.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_08.png|}} 
 + 
 +Jetzt sollte der Drucker unter dem Namen "farbe an gwdg-print3.gwdg.de"​ in den Einstellungen unter Drucker & Scanner angezeigt werden.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_09.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Nach der Warteschlangeneinrichtung sollten Sie unbedingt überprüfen,​ welcher Drucker jetzt Ihr Standarddrucker ist. Windows nimmt dafür gerne den zuletzt hinzugefügten Drucker. Um keine bösen Überraschungen zu erleben sollten Sie eventuell den Punkt "​Windows verwaltet Standarddrucker"​ deaktivieren.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_10.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +Kümmern Sie sich besser selbst darum. Dazu klicken Sie bitte den Drucker an, den Sie als Standarddrucker nutzen wollen... 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_11.png|}} 
 +\\ 
 + 
 +...und klicken anschließen auf die Schlatfläche "​Verwalten"​ und anschließend auf die Schaltfläche "Als Standard"​.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_12.png|}} 
 +===== Einrichtung einer GWDG-Druckerwarteschlange auf einem Windows 10 PC, der sich nicht im Active Directory der GWDG befindet ===== 
 +In der Regel läuft diese Prozedur genauso ab [[de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​start|wie oben beschrieben]]. 
 + 
 +Wenn Ihr PC kein Mitglied in unserem Active Directory ist oder Sie mit einem lokalen Account auf ihrem PC arbeiten, werden Sie beim Verbinden mit gwdg-print3 nach Ihren GWDG-Benutzernamen in der Notation GWDG\IHR_GWDG_ACCOUNT (GWDG\user01 in diesem Beispielund Ihrem GWDG-Passwort gefragt. Sie sollten an dieser Stelle Ihr Passwort speichern, damit Sie es nach jedem Neustart Ihres PCs nicht wieder eingeben müssen.\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_06a.png|}} 
 +===== Fehlerbehebung ===== 
 + 
 +==== Druckauftrag zu groß ====
  
-Bei den Einstellungen klicken Sie auf "Geräte" ​(Abb02) und dort in der linken Spalte auf "​Drucker & Scanner" ​(Abb03).+\\ 
 +Bei dem zum Drucken verwendeten ​"Line Printer Daemon"-Übertragungsprotokoll ist die maximale Größe eines Druckauftrags auf 2GB beschränktDenn  intern wird die Printjobgröße als 32 Bit-Integer-Variable abgespeichert. Mit 32 Bit kann man nur bis 2GB „zählen“. Größere Printjobs bleiben dann oft hängen ​und verstopfen die Queue oder werden als leeres Blatt gedruckt. Das einzige, was dann noch hilft, ist den Druckauftrag zu löschen. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie Ihr Dokument ​in einer gerigern Auflösung drucken, es stärker komprimieren ​(z.B. bei PDF-Dateienoder es in mehrer Teile aufgeteilt drucken.
  
-Und dann auf "Drucker ​oder Scanner hinzufügen"​ (Abb. 04).+==== Drucker ​wird nicht angezeigt ====
  
-Im nächsten Schritt versucht ​Windows ​selbst nach neuen Druckern zu suchenDas hilft in diesem Fall nicht weiterKlicken ​Sie daher bitte auf "Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet", um den Drucker selbst hinzuzufügen (Abb05).+Gelegentlich kann es bei Windows ​10 vorkommen, dass eingerichtete Drucker nicht angezeigt werdenIn diesem Fall drücken Sie die Windows-Taste und den Buchstaben "​R"​ gleichzeitigEs öffnet sich ein Fenster mit einem Textfeld, in dem Sie bitte folgendes Kommando eingeben:​\\ 
 +''​shell:::​{26EE0668-A00A-44D7-9371-BEB064C98683}\0\::​{2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}''​\\ 
 +\\ 
 +{{:​de:​services:​general_services:​print_scan_services:​print_server:​win10-drucken_deutsch_13.png|}} 
 +\\ 
 +Anschließend klicken ​Sie bitte auf "OK"​. ​Starten Sie danach ihren PC neu, falls es nötig sein sollte.
  
-Jetzt werden Sie aufgefordert,​ "Einen Drucker Anhang anderer Optionen suchen"​ (Abb. 06) 
-Wählen Sie dazu den Punkt "​Freigegebenen Drucker über Namen auswählen"​ aus. Beispielsweise möchten wir auf unseren PC die Druckerwarteschlange "​farbe"​ auf gwdg-print3 verbinden. Geben Sie dazu Folgendes ein das Texteingabefeld ein:\\ 
-''​\\gwdg-print3.gwdg.de\farbe''​. ​