Persistent Identifier (PID)

Die GWDG betreibt einen Service zur Erzeugung von Persistenten Identifizierern (PID), die auf ein digitales Objekt verweisen. Dieser Service ist Teil von ePIC, einer internationalen Kollaboration zum Aufbau eines vertrauenswürdigen high-availability Service.

Sie haben hier die Möglichkeit persistente Identifizierer einzeln zu erzeugen, aufzulösen und auch zu bearbeiten. Dieser Dienst wird aktuell als Demo angeboten, wobei alle erzeugten PIDs auch in Zukunft persistent bleiben. Nach der Demo-Phase wird der Dienst weitere Funktionen anbieten.

Die mit dem PID Dienst erzeugten Identifier können z.B. mit dem weltweiten Resolver https://hdl.handle.net aufgelöst werden.

Will man direkt auf die Ressource hinter einer PID verweisen, fügt man die erzeugte PID an die URL des Resolvers an. Zum Beispiel löst folgende URL

https://hdl.handle.net/21.11101/0000-0007-D649-6

nach https://gwdg.de auf.

Falls Sie ein Projekt haben, bei dem PIDs erzeugt werden müssen, so wenden Sie sich bitte an support@pidconsortium.eu.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information