Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:services:application_services:mathematical_numerical_software:maple_de [2016/03/21 09:19]
uschwar1 [Aufruf]
de:services:application_services:mathematical_numerical_software:maple_de [2019/04/29 12:47]
tehlers [Aufruf]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Maple ======
 +
 +===== Beschreibung =====
 +
 +Maple ist ein umfangreiches universelles Computeralgebra-System mit ausgereiften graphischen Darstellungsmöglichkeiten und einer hochauflösenden mathematischen X-Window-Ausgabe.
 +
 +===== Lizenz =====
 +Auf den HPC-Resourcen der GWDG stehen insgesamt zwei Netzwerk-Lizenzen für Maple zur Verfügung. ​
 +
 +===== Anmeldung =====
 +
 +Die Dialog-Rechner der HPC-Resourcen sind nur innerhalb des GoeNet direkt erreichbar. ​
 +Verbinden Sie sich mit gwdu101 (alternativ auch gwdu102) mit:
 +
 +''​ssh -Y gwdu101''​
 +
 +oder von Microsoft-Rechnern mit einer entsprechenden Software, wie zum Beispiel X-Win32. ​
 +
 +Falls die Anmeldung zurückgewiesen wird, kann es daran liegen, dass Sie keine Erlaubnis haben, die HPC Resourcen zu nutzen. In dem Fall schicken Sie bitte eine kurze Anfrage an [[hpc@gwdg.de]].
 +
 +Bei Nutzung von ausserhalb des GoeNet muss man sich erst wie oben auf login.gwdg.de und dann weiter auf gwdu101 einloggen.
 +
 +===== Aufruf =====
 +
 +zunächst wird die für Maple notwendige Umgebung erstellt mit:
 +
 +''​module load maple''​
 +
 +Die Nutzung von Maple geschieht dann auf einem Rechner, der durch das Batch-System in der interaktiven Queue bereitgestellt wird. Dazu ist es notwendig, den folgenden Befehl an das Batch-System abzusetzen:
 +
 +''<​nowiki>​srun --x11 -n 20 -N 1 -p int --pty bash</​nowiki>''​
 +
 +der nach kurzer Zeit mit einem Shell-Prompt zurückkommt.
 +
 +Der Aufruf der zeilenorienterten Version geschieht dann auf diesen Prompt durch
 +
 +''​maple''​
 +
 +Der Aufruf der X-Window-fähigen Notebook-Version von Maple geschieht dann auf diesen Prompt mit dem Kommando:
 +
 +''​xmaple''​
 +
 +Die aktuelle Version wird beim Aufruf in der ersten Zeile der Ausgabe angezeigt.
 +